PERNATON® und Beweglichkeit

Unsere Gelenke

Der Zustand unserer Gelenke ist ein entscheidender Faktor für unser allgemeines Wohlbefinden. Je flexibler unser Bewegungsapparat ist, umso grösser ist unser Aktionsradius und umso vielfältiger unsere Aktivitäten. Durch körperliche Arbeit, Sport oder durch Fehlhaltungen werden die Gelenke jedoch Belastungen ausgesetzt und können im schlechten Fall Schaden nehmen. Zudem setzt auch das Alter den Gelenken zu. Schutz und Vorsorge sind also dringend angezeigt. Doch auf was kommt es an?

Schmieren und Schützen.

Zwei Faktoren sind unter anderem verantwortlich, damit unsere Gelenke beweglich bleiben: Gelenkknorpel und Gelenkflüssigkeit. Der Knorpel umhüllt die Knochenenden und dient als Puffer gegen die Belastung; die Flüssigkeit sorgt für die Schmierung der Gelenke.

Nährstoffe sind wichtig.

Für eine optimale Funktion müssen beide Bestandteile ausreichend mit Nährstoffen versorgt werden.

Dazu dienen die natürlichen Glycosaminglycane (GAG), die im Original-Perna-Extrakt von PERNATON® enthalten sind.

Erhalt der Beweglichkeit.

Für den Transport der Nährstoffe in den Knorpel ist die Gelenkschmiere (Synovialflüssigkeit) verantwortlich. Neben der Ernährung des Gelenkknorpels schmiert die Synovialflüssigkeit zudem die Gelenke. Die klare, viskose Flüssigkeit sorgt dafür, dass die Knorpel nicht durch Abrieb beschädigt werden.

Genügend Flüssigkeit.

Gelenke und Bewegung brauchen sich gegenseitig. Denn nur wer sich bewegt, sorgt für einen regen Stoffwechsel im Körper. Und dies ist wiederum für die Gelenke wichtig, damit sich Knorpel und Flüssigkeit erneuern können. Übrigens: Nur wer ausreichend trinkt, schafft gute Voraussetzungen für einen effizienten Stoffwechsel.

Die gelenkschonendsten Sportarten:

Sportart Bemerkungen

Schwimmen

Entlastet die Gelenke
Wassergymnastik

Entlastet die Gelenke

Velofahren Ideal für das Knie – Voraussetzung gut Veloeinstellung
Nordic Walking Kräftigt die Muskulatur
Yoga Verbessert Kraft und Beweglichkeit
Tanzen Fördert die Beweglichkeit

Achtung: Die Voraussetzung bei den Sportaktivitäten ist, dass die Technik richtig ausgeübt wird.